20.09.2018

Verlagerte Standortausbildung der Fachgruppe Wassergefahren

Am ersten Wochenende im September 2018 hat die Fachgruppe Wassergefahren zusammen mit dem THW-Ortsverband Unna/Schwerte in Hoya eine Ausbildung mit dem Ziel der Wasserrettung durchgeführt

Es wurden eine Reihe praktischer Ausbildungen aus dem breiten Spektrum der Fachgruppe Wassergefahren durchgeführt. Dazu gehörten verschiedene Fahrmanöver mit den mitgeführten Booten wie zum Beispiel "Mann über Bord" oder Schleppen.

Im Fahrrevier der Weser konnte zudem der Umgang mit den Booten in einem nahezu stehenden Gewässer geübt werden, was für die Helfer des OV Leverkusen eine ungewohnte Umgebung darstellt. Außerdem waren die Schleusen ein nicht alltägliches Hindernis.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: