23.07.2011

Einsatz Fachgruppe Ortung in Remscheid

Remscheid - Gegen 17.00 Uhr erreichte das Technische Hilfswerk (THW) Leverkusen die Alarmierung der Fachgruppe Ortung. Einsatzauftrag war die Unterstützung der Personenspürhunde von Mantrailing24 und die Suche nach einer vermissten Person mit Hilfe der Rettungshunde in Remscheid.

Vier Helfer und drei geprüfte Rettungshund aus Leverkusen machten sich umgehend auf den Weg. Um 17:15 Uhr erreichte das erste RH-Team und ein THW-Helfer den Einsatzort und wurden von der Polizei in die Lage eingewiesen. Es sollte ein Waldgebiet abgesucht werden, in der sich die gesuchte Person täglich aufgehalten und der Mantrailer die Richtung vorgegeben hatte. Zwei weitere Teams waren ebenfalls in kürzester Zeit vor Ort.

Seit Freitagnachmittag galt die Frau aus einer psychiatrischen Klinik als vermisst.

Gemeinsam mit drei THW-Einsatzkräften und einem Rettungshund aus Ratingen, die um 19:00 Uhr am Einsatzort eintrafen wurde ein Waldgebiet abgesucht. Leider ohne Erfolg, sodass bei Einbruch der Dunkelheit die Suche eingestellt wurde.

Mittlerweile (Stand 26. Juli 2011) ist die vermisste Frau wohlauf in Wilhelmshaven gefunden worden.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: