23.10.2019

Neue Betonkettensäge für die Fachgruppe Schwere Bergung

Die Fachgruppe Schwere Bergung Typ A, kurz SB (A), verfügt neben einer Grundausstattung über zusätzliche schwere Komponenten.

Mit ihrem Material kann die Fachgruppe auch dort retten und bergen, wo höhere Leistung oder alternative Antriebsformen erforderlich sind, z. B. wenn Lärm und Abgase verbrennungsgetriebener Werkzeuge Menschen gefährden oder den Einsatz behindern.

Zum praktischen Einsatz kommt eine Betonkettensäge etwa bei Wand- oder Deckendurchbrüchen.

Seit dem 21. Oktober 2019 verfügt die Fachgruppe Schwere Bergung des Ortsverbandes Leverkusen über ihre neue hydraulisch angetriebene Betonkettensäge mit einer diamantbesetzten Kette. Als Zubehör müssen ein Hydraulikaggregat sowie ein Wassertank verwendet werden.
 
Am Tag der Auslieferung wurden insgesamt 7 Helfer der Fachgruppe in die Handhabung eingewiesen.

Die Bilder zeigen die neue Betonkettensäge im Betrieb.

Text: Dominik Hoyn / Roland Wegner,
Fotos: Marc Dittrich


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: