22.09.2019

Veranstaltung "Wir sind... Engagiert für NRW"

An Samstag, 14.09.2019, gab es gute Nachrichten für den Katastrophenschutz in Nordrhein-Westfalen.

Auf Einladung des Ministeriums des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen trafen sich zeitgleich in jedem Regierungsbezirk ehrenamtliche Kräfte aus im Katastrophenschutz tätigen Organisationen (ASB, DRK, DLRG, Johanniter, Malteser, THW und Freiwillige Feuerwehren) in Arnsberg, Coesfeld, Gütersloh, Mülheim a. d. Ruhr und Köln zu einer gemeinsamen Veranstaltung.

In Köln wurde das THW Leverkusen durch den Fachberater, den Ausbildungsbeauftragten und den Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit in der Informationsveranstaltung vertreten. Insgesamt waren in Köln 271 Ehrenamtler der Einladung gefolgt.

Per Video wurden die ermunternden Grußworte des Innenministers Herbert Reul übertragen.

Die Regierungspräsidentin des Regierungsbezirkes Köln, Frau Gisela Walsken, sprach vor Ort Ihre motivierenden Grußworte. Zwei Moderatoren führten mit humorvollen Kommentaren durch die Veranstaltung.

Das Treffen klang mit einem Mittagsimbiss für die zahlreichen Teilnehmer aus.

Es gab reichlich Gelegenheit zum Kennenlernen und für den Gedanken- und Informationsaustausch zwischen den Hilfsorganisationen.

Die Veranstaltung mit einer Ausstellung zum Katastrophenschutz stellte einen weiteren Schritt zur Vorbereitung des ersten landesweiten Katastrophenschutztages NRW dar, der am 27. Juni 2020 in Bonn durchgeführt wird. Dieser steht unter dem Hauptthema Stromausfall / Blackout.

Auf vorbereiteten Kärtchen konnten zum Katastrophenschutztag Vorschläge für Inhalte und Mithilfe gemacht werden.

Das Motto "Ein Danke für wertvolle Hilfe" wurde in ansprechender Form  umgesetzt.

Text: Roland Wegner,
Foto: Matthias Woditsch, AB


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: