Karnevalumzug 2009
Stadtarchiveinsturz 2009

2005

16. bis 21. August 2005 Das THW Leverkusen ist in die Vorbereitung und die Durchführung des XX. Weltjugendtages in Köln umfassend eingebunden. Besonders gefordert ist die Fachgruppe Logistik, die die Einsatzkräfte in Köln verpfl egt. Höhepunkt des Weltjugendtages ist der Besuch von Papst Benedikt XVI. in Köln.

2006

6. bis 10. Juni 2006 Auch die Durchführung des 31. Deutschen Evangelischen Kirchentages in Köln wird durch das THW Leverkusen von der Fachgruppe Logistik unterstützt.

11. bis 26. Juni 2006 Während der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland ist auch das THW in das nationale Sicherheitskonzept der Länder eingebunden. In Köln befi nden sich deshalb während jedem der fünf Spieltage THW-Einheiten aus dem Geschäftsführerbereich Köln und der Umgebung jeweils zehn Stunden in Bereitschaft an der Eupener Straße. Vier Stunden vor dem jeweiligen Spielbeginn machen sich die beteiligten Leverkusener Helfer unter Leitung von Klaus Rainer Voos auf den Weg nach Köln in den Bereitstellungsraum. Die Verpflegung aller eingesetzten Kräfte wird von Leverkusen aus durch die Fachgruppe Logistik unter Werner Ruhnau sichergestellt.

2007

20. bis 22. April 2007 Die vier Fachgruppen Trinkwasserversorgung des THW in NRW aus den OV Ibbenbüren, Lemgo, Leverkusen und Ratingen treffen sich zur TrinkwasserÜbung in Leverkusen-Schlebusch auf dem Parkplatz des Freibades Auermühle. Wasser aus der nahe gelegenen Dhünn wird entnommen, aufbereitet und verteilt. Sowohl der Präsident THW, Albrecht Broemme, als auch der Landesbeauftragte NRW, Dr. Hans-Ingo Schliwienski, verschaffen sich persönlich einen Überblick über die Lage.

9. Mai 2007 Besuch des Präsidenten THW, Albrecht Broemme, in der Unterkunft des OV Leverkusen zur Inspektion und anschließendem Meinungsaustausch.

2008

20. April 2008 Das THW Leverkusen unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Leichlingen bei einem Großbrand in einer Wellpappe verarbeitenden Firma.

19. und 20. Juli 2008 Lotsen des THW helfen, auf von der THO beschafften Mortorrädern, bei der Durchführung der Loveparade in Dortmund.

26. Juli 2008 Das THW Leverkusen betreut eine Reisegruppe eines mazedonischen Busses, der von der Polizei wegen technischer Mängel stillgelegt werden muss.

7. und 8. August 2008 Leverkusen und Umgebung wird von einer heftigen Sturm- und Gewitterfront getroffen. Das THW Leverkusen ist im Dauereinsatz.

19. und 20. August 2008 Die bei Großdemonstrationen in Köln eingesetzten Fachgruppen fremder OV werden durch die Lotsengruppe an ihre Einsatzstellen geführt.

24. August 2008 Beim Lokalderby (Bayer 04 gegen 1. FC Köln) stellt das THW Leverkusen eine ausreichende Beleuchtung sicher, weil die BayArena umgebaut wird.

6. September 2008 Das THW unterstützt die Organisatoren bei der Durchführung des Cologne Triathlon Weekends.

19. September 2008 Die Unterkunft des THW Leverkusen ist Bereitstellungsraum für zahlreiche Einheiten aus der gesamten Bundesrepublik, die an der Großübung SEEWA (Schnell-Einsatz-Einheit-Wasser-Ausland) teilnehmen.

2008 Das THW Leverkusen und die THO e.V. gewinnen den Deutschen Amateur Radio Club (DARC), Ortsverband Leverkusen (OV G11) und dessen Förder verein Interessengemeinschaft Leverkusener Funkamateure (IGEL e.V.), als Untermieter der Unterkunft und zur Unterstützung bei funktechnischen Aktivitäten.

2009

21. bis 23. Februar 2009 Das THW sichert und begleitet die Leverkusener Karnevalsumzüge.

3. bis 13. März 2009 Nach dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln setzt das THW Leverkusen 58 Helfer seiner verschiedenen Fachdienste ein. In der Unterkunft wird die Verpfl egung der Einsatzkräfte vorbereitet.

März bis Mai 2009 Das THW Leverkusen und die THO e.V. unterstützen den DARC OV G11 und IGEL e.V. bei der Errichtung einer hochwertigen Antennenanlage, die für Notfunkkommunikation bei großfl ächigen Not- und Katastrophenfällen auf allen dafür geeigneten Amateurfunkbändern betrieben werden kann.

4. bis 10. Mai 2009 Das THW unterstützt die Polizei bei ihrem Einsatz im Zusammenhang mit dem Antiislamisierungskongress in Köln.

20. Juni 2009 Zehn Organisationen, darunter auch das THW Leverkusen, nehmen am 6. Leverkusener Sicherheitstag teil und präsentieren sich der Öffentlichkeit.

7. Juli 2009 Die Schüler der Grundschule Köln-Lövenich besuchen das THW Leverkusen und sind von Kraftfahrzeugen und Geräten begeistert.

22. August 2009 Das THW Leverkusen feiert sein 55jähriges Jubiläum mit einer Festveranstaltung, bei der Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Hilfsorganisationen erscheinen.

30. August 2009 Der Kirmesumzug in Leverkusen-Bürrig wird durch das THW begleitet und abgesichert.

6. September 2009 Mit verschiedenen Maßnahmen unterstützt das THW die Veranstalter bei der Durchführung des Cologne Triathlon Weekends.

8. September 2009 Der Oberbürgermeister der Stadt Köln, Fritz Schramma, bedankt sich stellvertretend für alle Einsatzkräfte bei 250 Helfern für ihre Mithilfe bei den Aufräumungs- und Bergungsarbeiten nach dem Einsturz des Historischen Archivs der Stadt Köln.

20. bis 21. Dezember 2009 Das THW Leverkusen kommt wegen des Wintereinbruchs auf der A1 zum Einsatz.