21.12.2009

Wintereinsatz für THW LEV auf der A1

Leverkusen - Seit gestern abend 20 Uhr waren die Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks Ortsverband Leverkusen im Einsatz.       Durch starke Schneefälle konnten viele Autos bei Steigungen nicht mehr aus eigener Kraft vorwärts kommen. Auf der BAB 1 Richtung Wermelskirchen kam der Verkehr vollständig zum erliegen, und die Autobahn musste zeitweise für die An- und Abschlepparbeiten gesperrt werden.

Die insgesamt 20 eingesetzten Helfer aus Leverkusen waren mit Allrad-betriebenen Fahrzeugen und Schneekettenausstattung unterwegs. Sie leisteten ab dem Leverkusener Kreuz bis nach Wermelskirchen liegen gebliebenen PKW und Lkws Anschlepphilfe, und reichten Heißgetränke durch einen Versorgungstrupp der Fachgruppe Logistik.

Gegen 6 Uhr heute morgen konnten die Einsätze erfolgreich beendet werden.

 

Link zu Presseartikel

Leverkusener-Anzeiger

- Rheinische Post

- Rheinische Post (22.12.2009)

- THW.de

- THW-NRW.de

- Feuerwehr Leverkusen




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: